Bruststraffung Hamburg » Dauer, Durchführung, Kosten

Bruststraffung Hamburg

"Fühlen Sie sich wieder rundum wohl!"

Beratung anfordern 040 - 413 55 661

Ihre Brust ist durch den natürlichen Alterungsprozess erschlafft und Sie wünschen sich eine Bruststraffung in Hamburg? Erfahren Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit Frau Dr. Tina Peters mehr über die Möglichkeiten einer Bruststraffung (Mastopexie) und wie sich Ihre individuellen OP-Wünsche realisieren lassen.

Lassen Sie sich persönlich von Dr. Tina Peters zur Bruststraffung beraten unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Wünsche.

 

Bruststraffung in Hamburg auf einen Blick

Fakten & Kosten  
OP-Dauer ca. 60-120 Minuten
Klinikaufenthalt 1 – 2 Tage
Narkose unter Vollnarkose durch einen Facharzt unserer Anästhesieabteilung
Fäden werden am 8. bis 10. Tag gezogen
Haltbarkeit ca. 10 Jahre bis ein Leben lang
Gesellschaftliche Auszeit ca. 2 Wochen
Kontrolluntersuchungen In Absprache mit dem Operateur
Preise ab 6.800,- € zzgl. Anästhesie

GEPRÜFT DURCH DR. TINA PERTERS

Die aktuellen Infos auf der Seite Bruststraffung beruhen auf den derzeitigen medizinischen Standards und wurden durch Dr. Tina Peters vor der Veröffentlichung geprüft.

Anke Klesper - Persönliche Assistentin von Bernd Klesper
Stellen Sie Ihre Frage

Ich stehe Ihnen als persönliche Assistentin jederzeit zur Seite.
Ob vor oder nach Ihrer OP, ob telefonisch oder persönlich.

Ihre Anke Klesper.

Beratung anfordern040 - 413 55 6610173-579 79 79

Ihre Vorteile bei einer Bruststraffung in Hamburg bei Dr. Tina Peters:

Über 20 Jahre Erfahrung in der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie

Alle Eingriffe werden von Dr. Tina Peters persönlich durchgeführt

 Dr. Tina Peters hat bereits mehrere Tausend Eingriffe durchgeführt

Die Beautyklinik an der Alster ist staatlich konzessioniert und Inhabergeführt

Alle Preise sind Endpreise ohne versteckte oder zusätzliche Kosten. Volle Kostentransparenz!

Alle unsere Ärzte sind Mitglieder in nat. & internat. Fachgesellschaften für Plastische und Kosmetische Chirurgie

Wir verwenden ausschließlich hochwertige Implantate mit lebenslanger Garantie

Ausgereifte und sichere Operationsverfahren und eine optimale Patientenbetreuung

Narkosen werden nur von Fachärzten für Anästhesiologie und Notfallmedizin durchgeführt – höchste Sicherheit!

Unser Ziel bei einer Bruststraffung

Egal ob straff, rund, füllig oder eher klein, entscheidend ist, dass Größe und Form individuell für jede Frau passend zu Ihrem Körper zugeschnitten werden. So ist das oberste Ziel einer Bruststraffung, den Patientinnen zu mehr Selbstbewusstsein und wieder zu einer natürlichen Attraktivität zu verhelfen.

Sie wünschen sich ein wohlgeformtes Dekolleté zurück? Aber Ihr soziales Umfeld kann dies nicht nachvollziehen? Fühlen Sie sich nicht allein gelassen! Im Jahre 2016 haben sich weltweit über 583 tausend Frauen einer Bruststraffung unterzogen. Dieser Eingriff liegt damit auf Platz 7 der beliebtesten Schönheitsoperationen. (Quelle: Statista)

Wagen auch Sie den Schritt und nehmen Sie das kostenlose & vollkommen unverbindliche Angebot eines Beratungstermins in unserer Beauty Klinik Hamburg wahr. In einem ausführlichen Gespräch wird Ihnen der erfahrene Schönheitschirurg alle Möglichkeiten einer Bruststraffung aufzeigen und Ihnen eine neutrale Beratung gewährleisten.

 

Welche Methoden einer Bruststraffung gibt es?

Zunächst ist die Brust jeder Frau individuell und so muss die Bruststraffung eben dieser angepasst werden. Daher kann nicht allgemeingültig von einer idealen Operationsmethode gesprochen werden. Vorab sollte geklärt werden, ob der Wunsch nach einer formschönen Brust durch eine Bruststraffung ausreicht oder ob auch Interesse an einer Brustvergrößerung besteht. Oftmals ist die Kombination der beiden Schönheitsoperationen ratsam, da zu wenig Eigengewebe nicht das gewünschte Ergebnis der Patientinnen erzielen können. Ein umfassendes und neutrales Beratungsgespräch sowie eine genaue Untersuchung sind vor jeder Behandlung unumgänglich. Der Chirurg wird in einem Gespräch individuell auf Ihr Anliegen eingehen und nach der Untersuchung der Brust und des Bindegewebes, die Möglichkeiten einer Bruststraffung aufzeigen. Auf Basis dieser Erkenntnisse wird anschließend die geeignete Operationsmethode festgelegt.

Erfahrung Dr. Klesper - Estheticon
Siegel Dr. Bernd Klesper bei Jameda
Auszeichnung praxis+award Schönheitschirurg Bernd Klesper
Estheticon Auszeichnung Bernd Klesper
Siegel goyellow Top3 Hamburg
Galabeauty Auszeichnung im Bereich Brust-Chirurgie
Beratungsanfrage
Bitte addieren Sie 9 und 1.

Wie läuft die Bruststraffung in Hamburg ab?

 

Eine Bruststraffung ohne eine Brustvergrößerung mit Implantaten ist ratsam, wenn die Brust ausreichend Eigengewebe besitzt, um diese neu zu formen. Vermehrt wird jedoch eine Bruststraffung mit einer weiteren Brust OP verbunden. Die Kombination mit einer Brustvergrößerung oder Brustverkleinerung wird dabei von den Patientinnen individuell entschieden. Jede Entscheidung der Patientinnen werden wir selbstverständlich unterstützen.

Perimammiläre Straffung: Überschüssige Haut wird im Bereich der Brustwarze entfernt, das Brustgewebe wird neu geformt und führt so zur Straffung der Brust (Binelli Technik).

Mammillenlift: Das Anheben bzw. Versetzen der Brustwarze gibt der Brust bereits eine neue Form.

Lejour-Technik: Dieses Verfahren zeichnet sich durch eine Narben sparende Technik aus und bietet sich vor allem für jüngere Patienten an.

Am häufigsten fällt die Wahl auf eine Kombination aller Methoden der Bruststraffung. Die Brustwarze wird angehoben, überschüssiges Gewebe wird entfernt und die Brust neu geformt. Zumeist werden Schnitte am unteren Brustpol durchgeführt, um Narben zu vermeiden. Der Eingriff wird nur mehr selten über die Unterbrustfalte vorgenommen.

Während bei der Brustvergrößerung mit Implantaten die Stillfähigkeit wie auch Sensibilität der Brust erhalten bleiben, kann bei einer Bruststraffung der Erhalt dieser Eigenschaften nicht garantiert werden. Daher sollten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch mit der plastischen Chirurgin Dr. Tina Peters klären, welche Erwartungen Sie haben. Es ist unser Anliegen auf Ihre Vorstellungen einzugehen und mit Ihnen zu entscheiden, welche Art der Bruststraffung für Sie infrage kommt.

Wie ist die Vor- und Nachbehandlung bei einer Bruststraffung?

 

Intensive Aufklärungs- und Beratungsgespräch sowie eine gründliche Untersuchung der Brust werden vor jeder Bruststraffung in der Beauty Klinik Hamburg durchgeführt. Hierbei werden die Patientinnen darüber informiert, welche Dinge im Vorfeld beachtet werden müssen. So ist sowohl zwei Wochen vor, als auch nach der Schönheitsoperation von übermäßigem Alkohol- und Nikotinkonsum abzuraten. Ebenso sollten mindestens 10 Tage vor der Bruststraffung keine blutverdünnenden Medikamente wie Aspirin eingenommen werden.

Schönheitsoperationen wie die Bruststraffung werden unter Vollnarkose durchgeführt und haben eine Dauer von etwa 2-3 Stunden. Der Umfang der Operation entscheidet anschließend, ob die Patientin noch am selben Tag entlassen werden kann oder ob ein stationärer Aufenthalt von bis zu zwei Tagen notwendig ist.

Nach der Bruststraffung spielt eine umfassende Nachsorge eine große Rolle, um das gewünschte Endergebnis gewährleisten zu können. In den ersten Wochen nach der Brust OP sollten Anstrengungen jeglicher Art vermieden werden. Mindestens vier Wochen nach dem Eingriff sollten Patientinnen auf Sport sowie auf ausgedehnte Sonnenbäder oder Saunabesuche verzichten. Für einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen muss ein spezieller Stütz-BH getragen werden, um den Wundheilungsprozess und die Festigung des Gewebes zu unterstützen. Wenige Tage nach der Bruststraffung wird die erste Wundkontrolle erfolgen. Nach etwa zwei Wochen wird dann das Nahtmaterial entfernt und ein Narbenpflegemittel verschrieben.

Was kostet die Bruststraffung OP in Hamburg?

 

Die Frage nach den Kosten einer Bruststraffung kann nicht pauschal beantwortet werden – Methode und Umfang der Operation sind entscheidende Faktoren für eine entsprechende Kostenanalyse. Im Rahmen Ihres umfassenden Beratungsgesprächs zeigt Ihnen der Chirurg die anfallenden Kosten gerne im Detail auf und stimmt diese mit Ihnen ab.

Wir bieten Ihnen auch die Möglichkeit, eine Bruststraffung bei unserem Partner Med-Kred.de finanzieren zu lassen. Eine attraktive Ratenzahlung ist möglich. Sprechen Sie uns einfach an!

Werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen?

Nein, gewöhnlich werden die Kosten für eine Bruststraffung nicht von der Krankenkasse übernommen. In einzelnen, begründeten Ausnahmefällen kommt es zu einem Zuschuss oder einer kompletten Kostenübernahme von der Krankenkasse.

Voraussetzungen für eine begründete medizinische Indikation sind:

  • starke Asymmetrie oder Erkrankungen der Brust
  • Brustrekonstruktionen nach einer Krebserkrankung

Bei diesen Krankheitsbildern sind allerdings stets aufwendige und sehr zeitintensive gutachterliche Verfahren vorgeschrieben, welche nicht von uns, sondern lediglich von Ihrem zuständigen Hausarzt oder Psychologen erstellt werden dürfen. Gerne unterstützen wir Sie dabei – melden Sie sich einfach bei uns!

Brustvergrößerung
Brustverkleinerung
Gynäkomastie

Welche Risiken birgt eine Bruststraffung?

 

Komplikationen können bei jeder Schönheitsoperation auftreten, auch bei einer Bruststraffung. Neben generellen Risiken wie bei einer Narkose, können auch chirurgische Komplikationen wie eine Wundheilungsstörung vorkommen. Der langjährige Schönheitschirurg wird Sie ausführlich über alle Risiken aufklären und Ihnen die notwendigen Informationen zur Operationsmethode geben. Die Einhaltung aller Überwachungs- und Hygienestandards haben in der Beauty Klinik Hamburg oberste Priorität und minimieren diese Risiken bei einer Brust OP.

Copyright © 2021 Beauty Klinik an der Alster
Themenwebsites: www.fettabsaugung-hamburg.info | www.lipödem.hamburg | www.gynaekomastie.hamburg | www.facelifting.hamburg
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.